Microsoft 365 Schulung

Bremen & Oldenburg

Microsoft 365 ist eine moderne und leistungsstarke Suite von Microsoft Anwendungen, welche die Zusammenarbeit und Kommunikation in Unternehmen unterstützt. Für viele Unternehmen ist Microsoft 365 inzwischen die Grundlage für den „Digital Workplace“ und umfasst darüber hinaus die neuste Version von Office (Word, PowerPoint, Excel, Teams und Co.).

Unsere Microsoft 365 Schulung für Administratoren beinhaltet die folgenden Schulungen: MS-900 Microsoft 365 Fundamentals, MS-700 Managing Microsoft Teams, MS-500 Microsoft 365 Security Administration, MS-100 Microsoft 365 Identity and Services und MS-101 Microsoft 365 Mobility and Security.

MS-900 Microsoft 365 Fundamentals

Dieser Kurs für Microsoft 365 Admins vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse zu Überlegungen und Vorteilen der Einführung von Cloud-Services und des SaaS-Cloud-Modells (Software-as-a-Service), wobei der Schwerpunkt auf Microsoft 365-Cloud-Serviceangeboten liegt.

Zunächst lernen Sie Grundlagen der Cloud kennen, einschließlich eines Überblicks über Cloud-Computing und speziell über Microsoft Cloudservices. Sie erhalten eine Einführung in Microsoft Azure und werden die Unterschiede zwischen Microsoft 365 und Office 365 untersuchen.

Anschließend führen Sie eine eingehende Überprüfung von Microsoft 365 durch, einschließlich eines Vergleichs von lokalen Microsoft-Services mit Microsoft 365-Cloudservices, einer Überprüfung der Unternehmensmobilität in Microsoft 365 und einer Analyse der Zusammenarbeit von Microsoft 365-Services. Im Kurs wird dann analysiert, wie Sicherheit, Compliance, Datenschutz und Vertrauen in Microsoft 365 gehandhabt werden, und schließt mit einer Überprüfung des Microsofts 365-Abonnements, der Lizenzen, Abrechnungen und Support ab.

Modul 1: Cloud-Konzepte

In Microsoft Teams-Übersicht erhalten Sie einen Überblick über Microsoft Teams, einschließlich der Teams-Architektur und der damit verbundenen Office 365-Arbeitslasten. Sie erhalten einen Überblick über die Sicherheit und Konformität in Microsoft Teams und schließlich einen Überblick über die Verwaltung von Microsoft Teams.

  • Prinzipien der Cloud-EDV
  • Was ist Microsoft 365?
  • Wählen Sie eine Cloud-Bereitstellung aus
Modul 2: Microsoft 365-Produktivitäts- und Teamwork-Funktionen

Mehr erfahren über die Produktivitäts- und Teamwork-Lösungen in Microsoft 365 und die Funktionen, mit denen Benutzer mit Microsoft 365 – der Produktivitäts-Cloud der Welt – produktiver arbeiten können.

  • Microsoft 365-Produktivitäts- und Teamwork-Lösungen
  • Binden Sie Mitarbeiter in Microsoft Stream, Teams und Yammer ein
  • Erledigen Sie mehr mit Office auf allen Geräten
  • Speichern und Freigeben von Dateien mit OneDrive und SharePoint
Modul 3: Microsoft 365 Business Management-Funktionen

Mehr erfahren über die Unternehmensverwaltungslösungen in Microsoft 365 und die Funktionen, mit denen Unternehmen mit Microsoft 365 – der Produktivitäts-Cloud der Welt – produktiver arbeiten können.

  • Verwalten Sie Ihr Unternehmen mit Microsoft 365
  • Vereinfachen Sie die Geräteverwaltung mit Microsoft Endpoint Manager
  • Erledigen Sie mehr und bleiben Sie sicher mit Windows 10
  • Nutzen Sie Geschäftsanalytik mit Microsoft 365-Analysen und Berichten
Modul 4: Microsoft 365-Sicherheit und -Konformität

Mehr erfahren über die Bereiche der Microsoft 365-Sicherheits- und Compliance-Lösungen und die verfügbaren Funktionen, mit denen Unternehmen sich schützen und gesetzliche Anforderungen erfüllen können.

  • Sicherheitsprinzipien und Lösungsbereiche
  • Identitäts- und Zugriffsmanagement
  • Bedrohungsschutz
  • Cloud-Sicherheit
  • Informationsschutz und Governance
  • Compliance-Management
  • Verwalten von Risiken, Entdeckungen und Audits
Modul 5: Microsoft 365-Lizenzierung und Support

Weitere Informationen zu Lizenzierungs-, Service- und Supportoptionen für Microsoft 365.

  • Identifizieren Sie die in Microsoft 365 verfügbaren Lizenzoptionen
  • Beschreiben von Supportangeboten in Microsoft 365-Diensten
  • Beschreiben des Service-Lebenszyklus in Microsoft 365

MS-500 Microsoft 365 Security Administration

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie den Benutzerzugriff auf Ressourcen Ihrer Organisation sichern. Der Kurs behandelt den Schutz von Benutzerkennwörtern, die Multi-Faktor-Authentifizierung, das Aktivieren von Azure Identitätsschutz, das Einrichten und Verwenden von Azure AD Connect, sowie eine Einführung in den bedingten Zugriff in Microsoft 365. In diesem Kurs erfahren Sie mehr über Informationsschutztechnologien, mit denen Sie Ihre Microsoft 365-Umgebung schützen können. Insbesondere lernen Sie Bedrohungsvektoren und die Sicherheitslösungen von Microsoft kennen, um Bedrohungen zu mindern. Sie erhalten Informationen zu Secure Score, Exchange Online-Schutz, Azure Advanced Threat Protection und Windows Defender Advanced Threat Protection, sowie zur Verwendung von Threat Management und erfahren mehr über Informationsschutztechnologien, mit denen Sie Ihre Microsoft 365-Umgebung schützen können. In diesem Kurs werden speziell mit Informationsrechten verwaltete Inhalte, Nachrichtenverschlüsselung sowie Beschriftungen, Richtlinien und Regeln behandelt, die die Verhinderung von Datenverlust und den Schutz von Informationen unterstützen. Sie lernen die Archivierung und Aufbewahrung in Microsoft 365, sowie die Datenverwaltung und das Durchführen von Inhaltssuchen und -untersuchungen. Dieser Kurs behandelt Richtlinien und Tags zur Vorratsdatenspeicherung, die direkte Verwaltung von Datensätzen für SharePoint, die Aufbewahrung von E-Mails und die Durchführung von Inhaltssuchen, die eDiscovery-Untersuchungen unterstützen.
Modul 1: Benutzer- und Gruppenverwaltung

In diesem Modul wird erläutert, wie Sie Benutzerkonten und Gruppen in Microsoft 365 verwalten. Es führt Sie in das Zero Trust-Konzept sowie in die Authentifizierung ein. Das Modul legt den Grundstein für den weiteren Verlauf des Kurses.

  • Identitäts- und Zugriffsmanagementkonzepte
  • Das Zero Trust-Modell
  • Planen Sie Ihre Identitäts- und Authentifizierungslösung
  • Benutzerkonten und Rollen
  • Azure AD Identitätsschutz
  • Labs : Initialisieren Sie Ihren Mandanten – Benutzer und Gruppen
  • Richten Sie Ihren Microsoft 365 Probanden ein
  • Verwalten Sie Benutzer und Gruppen
  • Labs : Passwortverwaltung
  • Konfigurieren Sie das Zurücksetzen des Self-Service-Kennworts (SSPR) für Benutzerkonten in Azure AD
  • Stellen Sie Azure AD Smart Lockout bereit
Modul 2: Identitätssynchronisation und -schutz

In diesem Modul werden Konzepte zur Synchronisierung von Identitäten für Microsoft 365 erläutert. Insbesondere konzentriert es sich auf Azure AD Connect und das Verwalten der Verzeichnissynchronisierung, um sicherzustellen, dass die richtigen Personen eine Verbindung zu Ihrem Microsoft 365-System herstellen.

  • Planen der Verzeichnissynchronisierung
  • Konfigurieren und verwalten von synchronisierten Identitäten
  • Azure AD-Identitätsschutz
  • Labs : Implementieren der Identitätssynchronisierung
  • Einrichten Ihrer Organisation für die Identitätssynchronisierung
Modul 3: Identitäts- und Zugriffsverwaltung

Wir diskutieren Identity Governance als Konzept und seine Komponenten.

  • Bewerbungsmanagement & Identity Governance
  • Verwalten des Gerätezugriffs
  • Rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC)
  • Entwerfen von Lösungen für den externen Zugriff
  • Privilegierte Identitätsverwaltung
  • Labs : Bedingten Zugriff verwenden, um MFA zu aktivieren
  • MFA Authentifizierungs Pilot (MFA für bestimmte Anwendungen erforderlich)
  • Bedingter MFA Zugang (Abschluss einer MFA Einführung)
  • Labs : Konfigurieren Sie die Verwaltung privilegierter Identitäten
  • Verwalten von Azure-Ressourcen
  • Verweisen von Verzeichnisrollen
  • Aktivieren und deaktivieren von PIM-Rollen
  • Verzeichnisrollen
  • PIM-Ressourcen-Workflows
  • Anzeigen des Überwachungsverlaufs für Azure AD-Rollen in PIM
Modul 4: Sicherheit bei Microsoft 365

In diesem Modul werden die verschiedenen Cyberangriffsbedrohungen erläutert. Anschließend werden Sie mit den Microsoft-Lösungen vertraut gemacht, die zur Eindämmung dieser Bedrohungen eingesetzt werden. Das Modul endet mit einer Erläuterung von Microsoft Secure Score und der Verwendung dieses Moduls, zur Bewertung und Meldung der Sicherheitslage Ihres Unternehmens.

  • Bedrohungsvektoren und Datenverletzungen
  • Sicherheitsstrategie und -prinzipien
  • Microsoft-Sicherheitslösungen
  • Secure Score
  • Labs : Microsoft Secure Score verwenden
  • Verbessern Sie Ihre sichere Punktzahl im Microsoft 365 Security Center
Modul 5: Erweiterter Bedrohungsschutz

Dieses Modul erläutert die verschiedenen Technologien und Services zum Schutz vor Bedrohungen, die für Microsoft 365 verfügbar sind. Das Modul umfasst den Nachrichtenschutz durch Exchange Online-Schutz, Microsoft Defender für Identität und Microsoft Defender für Endpoint.

  • Exchange Online Protection (EOP)
  • Microsoft Defender für Office 365
  • Verwalten sicherer Anhänge
  • Verwalten sicherer Links
  • Microsoft Defender für Identität
  • Microsoft Defender für Endpoint
  • Labs : Microsoft 365 Security Services verwalten
  • Implementieren Sie Microsoft Defender-Richtlinien
Modul 6: Bedrohungsmanagement

In diesem Modul wird das Microsoft Threat Management erläutert, das Ihnen die Tools zur Bewertung und Bekämpfung von Cyberbedrohungen und zur Formulierung von Reaktionen bietet. Sie lernen, wie Sie das Sicherheits-Dashboard und den Azure Sentinel für Microsoft 365 verwenden können.

  • Sicherheits-Dashboards
  • Bedrohungsuntersuchung und Reaktion
  • Azure Sentinel
  • Advanced Threat Analytics
  • Labs : Benutzung des Angriffssimulators
  • Durchführung einer simulierten Spear Phishing Attacke
  • Simulierte Passwortangriffe durchführen
Modul 7: Microsoft Cloud-Anwendungssicherheit

Dieses Modul konzentriert sich auf die Sicherheit von Cloud-Anwendungen in Microsoft 365. Das Modul erläutert die Cloud-Erkennung, App-Connectors, Richtlinien und Warnungen. Sie erfahren, wie diese Funktionen Ihre Cloud-Anwendungen schützen.

  • Bereitstellen der Cloud-Anwendungssicherheit
  • Verwenden Sie Sicherheitsinformationen für Cloud-Anwendungen
Modul 8: Mobilität

Das Modul erklärt, wie Azure Information Protection und Windows Information Protection implementiert werden können.

  • Mobile Application Management (MAM)
  • Mobile Device Management (MDM)
  • Bereitstellen von Services für mobile Geräte
  • Registrieren von Geräten für die Verwaltung mobiler Geräte
  • Labs : Geräteverwaltung
  • Enable Device Management
  • Configure Azure AD for Intune
  • Erstellen der Richtlinien für Compliance und bedingten Zugriff
Modul 9: Informationsschutz und Governance

Dieses Modul konzentriert sich auf die Verhinderung von Datenverlust in Microsoft 365. Sie erfahren, wie Sie Richtlinien erstellen, Regeln bearbeiten und Benutzerbenachrichtigungen anpassen, um Ihre Daten zu schützen.

  • Informationsschutzkonzepte
  • Governance und Records Management
  • Empfindlichkeitsetiketten
  • Archivierung in Microsoft 365
  • Aufbewahrung in Microsoft 365
  • Aufbewahrungsrichtlinien im Microsoft 365 Compliance Center
  • Archivierung und Aufbewahrung in Exchange
  • In-Place-Datensatzverwaltung in SharePoint
  • Labs: Archivierung und Aufbewahrung
  • Initialisieren Sie die Konformität
  • Konfigurieren Sie Aufbewahrungs-Tags und -Richtlinien
Modul 10: Prävention von Datenverlust

Dieses Modul konzentriert sich auf die Verhinderung von Datenverlusten in Microsoft 365. Sie erfahren, wie Sie Richtlinien erstellen, Regeln bearbeiten und Benutzerbenachrichtigungen zum Schutz Ihrer Daten anpassen können.

  • Information Rights Management (IRM)
  • Sichere Mehrzweck-Internet-Mail-Erweiterung (S-MIME)
  • Office 365 Message Encryption
  • Labs : Richtlinien zur Verhinderung von Datenverlusten implementieren
  • DLP-Richtlinien verwalten
  • Testen Sie die MRM- und DLP-Richtlinien
Modul 11: Cloud-Anwendungssicherheit

Dieses Modul konzentriert sich auf die Sicherheit von Cloud-Anwendungen in Microsoft 365. Das Modul erläutert die Cloud-Erkennung, App-Connectors, Richtlinien und Warnungen. Sie werden lernen, wie diese Funktionen funktionieren, um Ihre Cloud-Anwendungen zu sichern.

  • Grundlagen zur Verhinderung von Datenverlust
  • Erstellen einer DLP-Richtlinie
  • Passen einer DLP-Richtlinie an
  • Erstellen Sie eine DLP-Richtlinie zum Schutz von Dokumenten
  • Richtlinien-Tipps
Modul 12: Compliance Management

In diesem Modul wird das Compliance Center in Microsoft 365 erläutert. Es werden die Komponenten des Compliance-Scores erläutert.

  • Compliance Center
Modul 13: Insider-Risikomanagement

Dieses Modul konzentriert sich auf Insider-Risikofunktionen in Microsoft 365. Es umfasst nicht nur das Insider-Risikomanagement im Compliance-Center, sondern auch Informationsbarrieren und das privilegierte Zugriffsmanagement.

  • Insider-Risiko
  • Privilegierter Zugriff
  • Informationsbarrieren
  • Aufbau ethischer Mauern in Exchange Online
  • Labs : Privilegierte Zugriffsverwaltung
  • Einrichten der privilegierten Zugriffsverwaltung und verarbeiten der Anforderung
Modul 14: Entdecken und antworten

Dieses Modul konzentriert sich auf die Suche nach Inhalten und Untersuchungen. Das Modul behandelt die Verwendung von eDiscovery zur Durchführung von erweiterten Untersuchungen von Microsoft 365-Daten. Außerdem werden Audit-Protokolle behandelt und Anfragen von DSGVO-Betroffenen erörtert.

  • Inhaltssuche
  • Audit Log-Untersuchungen
  • Erweitertes eDiscovery
  • Labs : Suche und Untersuchungen verwalten
  • Untersuchen Ihrer Microsoft 365-Daten
  • Eine Anfrage an das Datensubjekt durchführen

MS-700 Managing Microsoft Teams

Der Kurs Managing Microsoft Teams richtet sich an Personen, die die Rolle des Microsoft 365 Teams Admin anstreben. Der Microsoft Teams Administrator konfiguriert, implementiert und verwaltet Office 365-Workloads für Microsoft Teams, die effizient und effektiv zusammenarbeiten und in einer Unternehmensumgebung kommunizieren.

Dieser Kurs umfasst sechs zentrale Elemente:

  1. Überblick über Microsoft Teams
  2. Implementierung von Governance, Sicherheit und Konformität für Microsoft Teams
  3. Vorbereitung der Umgebung für eine Microsoft Teams-Bereitstellung
  4. Bereitstellung und Verwaltung von Teams
  5. Verwaltung der Zusammenarbeit
  6. und Verwaltung der Kommunikation in Microsoft Teams

In Microsoft Teams-Übersicht erhalten Sie einen Überblick über Microsoft Teams, einschließlich der Teams-Architektur und der damit verbundenen Office 365-Arbeitslasten. Sie erhalten einen Überblick über die Sicherheit und Konformität in Microsoft Teams und schließlich einen Überblick über die Verwaltung von Microsoft Teams.

Modul 1: Übersicht über Microsoft Teams

In Microsoft Teams-Übersicht erhalten Sie einen Überblick über Microsoft Teams, einschließlich der Teams-Architektur und der damit verbundenen Office 365-Arbeitslasten. Sie erhalten einen Überblick über die Sicherheit und Konformität in Microsoft Teams und schließlich einen Überblick über die Verwaltung von Microsoft Teams.

  • Übersicht der Microsoft-Teams
  • Überblick über Sicherheit und Konformität in Microsoft-Teams
  • Überblick über die Verwaltung von Microsoft-Teams
  • Labs : Rollen verwalten und Teams erstellen
  • Teamrollen und Lizenzen vorbereiten
  • Neues Team erstellen
Modul 2: Implementierung von Microsoft Teams Governance, Sicherheit und Konformität

Bei der Implementierung von Governance, Sicherheit und Konformität für Microsoft Teams planen und konfigurieren Sie die Governance für Office 365-Gruppen, einschließlich Ablauf- und Namensrichtlinien. Anschließend implementieren Sie die Sicherheit durch die Konfiguration von Zugriffsbeschränkungen, MFA oder Threat Management für Microsoft Teams. Schließlich implementieren Sie die Konformität für Teams, indem Sie DLP-Richtlinien, eDiscovery-Fälle oder Überwachungsrichtlinien verwenden.

  • Implementierung von Governance und Lebenszyklus-Management für Microsoft Teams
  • Implementierung von Sicherheit für Microsoft Teams
  • Implementierung von Compliance für Microsoft Teams
  • Labs : Sicherheit und Konformität für Teams und Inhalte konfigurieren
  • Implementierung von Governance und Lebenszyklus-Management für Microsoft Teams
  • Implementierung von Sicherheit für Microsoft Teams
  • Implementierung von Compliance für Microsoft Teams
Modul 3: Vorbereitung der Umgebung für eine Microsoft-Team-Bereitstellung

Bei der Vorbereitung der Umgebung für eine Microsoft Teams-Bereitstellung planen Sie ein Upgrade von Skype für Unternehmen auf Microsoft-Teams, indem Sie Upgrade-Pfade mit Koexistenz- und Upgrade-Modi evaluieren, Migrationen von Meetings verwalten und Koexistenz- und Upgrade-Einstellungen konfigurieren. Dann planen und konfigurieren Sie die Netzwerkeinstellungen für Microsoft Teams, und schließlich werden Sie die Endgeräte von Microsoft Teams bereitstellen und verwalten.

  • Upgrade von Skype für Unternehmen auf Microsoft-Teams
  • Planen und Konfigurieren von Netzwerkeinstellungen für Microsoft-Teams
  • Bereitstellen und Verwalten von Microsoft-Team-Endpunkten
  • Labs : Umweltvorbereitung für Teams
  • Netzwerkfähigkeiten berechnen
  • Konfigurationsprofile auswerten
  • Bereitstellung von Teamressourcen
Modul 4: Teams einsetzen und verwalten

Bei der Bereitstellung und Verwaltung von Teams lernen Sie, wie Sie Teams erstellen und verwalten, die Mitgliedschaft und den Zugriff für interne und externe Benutzer verwalten.

  • Teams erstellen und verwalten
  • Mitgliedschaft verwalten
  • Zugriff für externe Benutzer verwalten
  • Labs : Teams verwalten
  • Team-Ressourcen verwalten
  • Gemeinsame Nutzung und Zugriff verwalten
Modul 5: Verwalten der Zusammenarbeit in Microsoft Teams

Bei der Verwaltung der Zusammenarbeit in Microsoft-Teams verwalten Sie Chat- und Kooperationserfahrungen wie z.B. Team-Einstellungen oder Richtlinien zur Erstellung privater Kanäle. Schließlich verwalten Sie Einstellungen für Team-Anwendungen wie Richtlinien für die Einrichtung von Anwendungen, Apps, Bots und Konnektoren in Microsoft Teams oder veröffentlichen eine benutzerdefinierte Anwendung in Microsoft Teams.

  • Verwalten von Chat- und Zusammenarbeitserfahrungen
  • Einstellungen für Teams-Apps verwalten
  • Labs : Ändern Sie die Einstellungen zur Zusammenarbeit für Teams
  • Konfigurieren von Kanal- und Nachrichtenrichtlinien
  • Verwalten der App-Einstellungen für das Team
Modul 6: Verwaltung der Kommunikation in Microsoft Teams

Dieser Kurs schließt mit der Verwaltung der Kommunikation in Microsoft Teams ab. Sie lernen, wie Sie Live-Veranstaltungen und Besprechungen verwalten, Telefonnummern oder die Telefonanlage für Microsoft Teams verwalten und schließlich, wie Sie Audio-, Video- und Kundenprobleme beheben können.

  • Verwalten von Live-Veranstaltungen und Meetings
  • Verwalten von Telefonnummern
  • Telefonanlage für Microsoft-Teams verwalten
  • Fehlerbehebung bei Audio-, Video- und Kundenproblemen
  • Labs : Kommunikationseinstellungen für Teams ändern
  • Konfigurieren von Besprechungsrichtlinien
  • Telefonanlage für Microsoft-Teams verwalten
  • Fehlerbehebung bei Audio-, Video- und Kundenproblemen

MS-203 Microsoft 365 Messaging

In diesem Kurs werden die wichtigsten Elemente der Microsoft-365-Messaging-Verwaltung untersucht, einschließlich Nachrichtentransport und Nachrichtenfluss, Messaging-Sicherheit, Hygiene und Compliance, Messaging-Infrastruktur und Hybrid-Messaging. Dieser Kurs richtet sich an IT-Experten, die die Messaging-Infrastruktur für Microsoft 365 in ihrem Unternehmen bereitstellen und verwalten.
Modul 1: Übermittlungspipeline verwalten

  • Übersicht über Übermittlungsdienste
  • Nachrichtentransport konfigurieren
  • Transportregeln verwalten
Modul 2: Problembehebung und Verwaltung des E-Mailflusses

  • Verwalten des Mailflows
  • Problembehebung beim E-Mailfluss
  • Problembehebung bei Übermittlungsproblemen
  • Problembehebung bei Logs
Modul 3: Verwalten der Nachrichtenreinhaltung

  • Planung für Nachrichtenreinhaltung
  • Verwalten von Anti-Malware- und Anti-Spam-Richtlinien
  • Advanced Threat Protection verwalten
Modul 4: Sicherheitsverwaltung

  • Compliance bei der Nachrichtenübermittlung im SCC
  • Compliance bei der Nachrichtenübermittlung in Exchange
  • Exchange Online-Archivierung und -Prüfung verwalten
  • Verwalten der Inhaltssuche
Modul 5: Organisationseinstellungen verwalten

  • Authentifizierung für die Nachrichtenübermittlung verwalten
  • Konfigurieren der Organisations-Einstellungen
  • Konfigurieren der organisatorischen Freigabe
Modul 6: Mobile Geräte verwalten

  • Postfachrichtlinien für mobile Geräte
  • Mobilgerätezugang verwalten
Modul 7: Rollenbasierte Berechtigungen verwalten

  • Admin-Rollen verwalten
  • Nutzerrollen verwalten
  • Exchange-Einrichtung – RBAC- und AD-Split-Berechtigung
Modul 8: Objekte und -ressourcen des Empfängers verwalten

  • Exchange-Empfänger
  • Erstellen und Verwalten von Exchange-Empfängern
  • Verwalten von E-Mail-Adressen, Listen und Ressourcen
Modul 9: Öffentliche Ordner verwalten

  • Öffentlichen Ordner-Hierarchie planen
  • Öffentliche Ordner implementieren und verwalten
  • Problembehandlung für öffentliche Ordner
Modul 10: Planen einer hybriden Umgebung

  • Anforderungen für die Bereitstellung von Exchange-Hybriden
  • Planen der Ausführung des Assistenten für die Hybridkonfiguration
Modul 11: Durchführen von Postfachmigrationen

  • Planen von Postfachmigrationen
  • Durchführen von IMAP-Migrationen
  • Umstellung und gestufte Migrationen durchführen
  • Durchführen erweiterter Migrationen
Modul 12: Bereitstellen einer hybriden Umgebung und das Beheben von Problemen

  • Bereitstellen und Verwalten eines Edge-Übermittlungs-Servers
  • Konfigurieren einer Hybridbereitstellung mit Hilfe der HCW
  • Implementierung erweiterter Hybridfunktionen
  • Problembehebung bei Hybridbereitstellungen

MS-100 Microsoft 365 Identity and Services

In der Microsoft 365-Mandanten- und Dienstverwaltung lernen Sie alle Schlüsselkomponenten kennen, die für das Planen, Konfigurieren und Verwalten Ihres Microsoft 365-Mandanten benötigt werden. Dieser Kurs behandelt drei zentrale Elemente von Microsoft 365-Enterprise-Administration:

  • Microsoft 365-Mandanten- und -Service-Verwaltung,
  • Office 365-Verwaltung und
  • Microsoft 365-Identitätsverwaltung.

Wenn Ihr Microsoft 365-Mandant nun fest installiert ist, werden Sie die wichtigsten Komponenten der Office 365-Verwaltung untersuchen. Dies beginnt mit einem Überblick über die Funktionen von Office 365-Produkten und führt zur Konfiguration, wobei der Hauptfokus auf der Konfiguration der Office-Kundenkonnektivität zu Office 365 liegt. Abschließend erfahren Sie, wie Sie Microsoft 365 Apps für Unternehmensbereitstellungen (ehemals Office 365 ProPlus) verwalten und erfahren, wie Sie Office Telemetrie und Microsoft Analytik konfigurieren.

Der Kurs schließt mit einer eingehenden Prüfung der Microsoft 365-Identitätssynchronisierung mit einem Schwerpunkt auf Azure Active Directory Connect. Sie erfahren, wie Sie Azure AD Connect planen und implementieren, synchronisierte Identitäten verwalten und die Kennwortverwaltung in Microsoft 365 mit Hilfe der vielfältigen Authentifizierung und der Selbstbedienungs-Kennwortverwaltung implementieren können. Sie erhalten außerdem einen umfassenden Überblick über die Implementierung der Anwendung und den externen Zugriff.

Modul 1: Entwerfen Ihres Microsoft 365-Mandanten

Dieses Modul konzentriert sich auf die Planung Ihrer Microsoft 365-Erfahrung. Dies umfasst die Planung des richtigen Microsoft 365-Abonnements, die Planung von Microsoft 365 in Ihrer On-Premises-Infrastruktur, die Planung der Identitäts- und Authentifizierungslösung, die Ihren organisatorischen Anforderungen am besten entspricht, die Planung Ihres Service-Setups, die Planung für Hybridumgebungen und die Planung Ihrer Migration zu Microsoft 365.

  • Planen Ihres Microsoft 365-Erlebnisses
  • Planen einer lokalen Microsoft 365-Infrastruktur
  • Planung Ihrer Identitäts- und Authentifizierungslösung
  • Planen Ihres Service-Setups
  • Planen Ihrer hybriden Umgebung
  • Planen Ihrer Migration zu Office 365
  • Lab: Übergang zu Microsoft 365
  • Übergang zu Microsoft 365
Modul 2: Konfigurieren Ihres Microsoft 365-Mandanten

Während sich Modul 1 auf die Planung Ihres Microsoft 365-Mandanten konzentriert, geht dieses Modul zur Konfiguration Ihres Mandanten über. Dies umfasst die Konfiguration Ihrer Microsoft 365-Erfahrung, einschließlich Ihres Organisationsprofils, Ihres Mandantenabonnements, Ihrer Dienste und Add-Ins sowie Ihrer Mandantenkonfiguration. Anschließend erfahren Sie, wie Sie Microsoft 365-Benutzerkonten und -Lizenzen, Sicherheitsgruppen und Domain-Services verwalten. Abschließend untersuchen Sie, wie Sie FastTrack- und Partner-Services nutzen können.

  • Konfigurieren Ihres Microsoft 365 Erlebnisses
  • Verwalten von Benutzerkonten und Lizenzen in Microsoft 365
  • Verwalten von Sicherheitsgruppen in Microsoft 365
  • Implementieren Ihrer Domain-Services
  • Nutzung von FastTrack- und Partner-Services
  • Lab: Konfigurieren Sie Ihren Microsoft 365-Mandanten
  • Initialisieren Sie Ihren Microsoft 365-Mandanten
  • Benutzer und Gruppen verwalten
  • Kundenspezifische Domain hinzufügen
Modul 3: Verwalten Ihres Microsoft 365-Mandanten

In den vorherigen Modulen haben Sie gelernt, wie Sie Ihren Microsoft 365-Mandanten planen und konfigurieren können. In diesem Modul machen Sie den nächsten Schritt im Bereitstellungsprozess, indem Sie lernen, wie Sie Ihren Mandanten nach seiner Implementierung verwalten. Dies umfasst das Konfigurieren Ihrer Microsoft 365-Administratorrollen, das Verwalten des Mandantenzustands und der Mandanten-Services sowie das Verwalten benutzergesteuerter und zentraler Bereitstellungen von Microsoft 365 Apps für Unternehmen (ehemals Office 365 ProPlus).

  • Konfigurieren von Microsoft 365-Administratorrollen
  • Mandantengesundheit and -Services verwalten
  • Verwalten von benutzergesteuerten Kunden-Installationen
  • Verwalten zentraler Microsoft 365-Apps für Unternehmensbereitstellungen
  • Lab: Verwalten Sie Ihren Microsoft 365-Mandanten
  • Administrationsdelegation verwalten
  • Überwachen und beheben Sie Probleme mit Microsoft 365
  • Installieren Sie Microsoft 365 Apps für Unternehmen
Modul 4: Office 365-Übersicht

In diesem Modul werden die wichtigsten Merkmale und Funktionen der wichtigsten Microsoft 365-Services untersucht, darunter Exchange Online, SharePoint Online, Teams, Power Apps, Power Automate, Power BI und Power Virtual Agents. Dieses Modul stellt Ihnen außerdem zusätzliche Microsoft 365-Ressourcen vor und bietet eine Einführung in die Geräteverwaltung mit Hilfe von Microsoft Intune, Sicherheitsgrundlagen und bedingtem Zugriff.

  • Exchange Online-Übersicht
  • SharePoint Online-Übersicht
  • Teams–Übersicht
  • Übersicht über Power Plattform
  • Übersicht über Power Apps
  • Übersicht über Power Automate
  • Power BI-Übersicht
  • Übersicht über Power Virtual Agents
  • Übersicht über zusätzliche Ressourcen
  • Übersicht über die Geräteverwaltung
  • Lab: Überprüfen der Office 365-Funktionalität
  • Überprüfen Sie die wichtigsten Funktionen von Exchange Online
  • Überprüfen Sie die wichtigsten Funktionen von SharePoint Online
  • Erstellen Sie ein Ticketing-System in SharePoint
  • Überprüfen Sie die wichtigsten Funktionen von Microsoft Teams
  • Erkunden Sie das Power Platform Admin Center
  • Erstellen Sie eine Power App aus einer SharePoint-Datenquelle
  • Erstellen Sie eine Power App von Grund auf neu
  • Erstellen Sie einen Flow mit Power Automate
  • Erstellen Sie eine DLP-Richtlinie mit Power Automate
  • Erstellen Sie einen Power BI-Bericht und ein Dashboard
Modul 5: Konfigurieren von Microsoft 365-Clients

Dieses Modul führt Sie in die Microsoft 365-Clients ein, einschließlich mobiler Clients und Clients, die offline arbeiten. In diesem Modul wird auch untersucht, wie die Office-Client-Konnektivität zu Microsoft 365 konfiguriert wird, einschließlich der automatischen Client-Konfiguration, der für die automatische Client-Konfiguration erforderlichen DNS-Einträge, der Konfiguration von Outlook-Clients, der Konfiguration von MFA und der Fehlerbehebung bei der Client-Konnektivität.

  • Microsoft 365-Clientübersicht
  • Konfigurieren Sie die Office Client-Konnektivität zu Microsoft 365
Modul 6: Benutzergesteuerte Daten erfassen

In diesem Modul wird untersucht, wie benutzergesteuerte Daten mit Hilfe von Office Telemetry und Workplace Analytics erfasst werden.

  • Office Telemetrieoptionen konfigurieren
  • Konfigurieren von Workplace Analytics
Modul 7: Planen und Implementieren der Identitätssynchronisation

Dieses Modul bietet eine eingehende Prüfung der Microsoft 365-Identitätssynchronisierung mit Schwerpunkt auf Azure Active Directory Connect. Sie erfahren, wie Sie Azure AD Connect planen und implementieren, synchronisierte Identitäten verwalten und die Kennwortverwaltung in Microsoft 365 mit Hilfe der vielfältigen Authentifizierung und der Selbstbedienungs-Kennwortverwaltung implementieren können.

  • Einführung in die Identitätssynchronisierung
  • Planen von Azure AD Connect
  • Azure AD Connect-Implementieren
  • Verwalten synchronisierter Identitäten
  • Passwortverwaltung in Microsoft 365
  • Lab: Identitäten verwalten
  • Bereiten Sie die Identitätssynchronisierung vor
  • Implementieren der Identitätssynchronisierung
  • Implementieren Sie die Passwortverwaltung
Modul 8: Implementierung von Anwendung und externem Zugriff

Dieses Modul bietet einen umfassenden Überblick über die Implementierung von Anwendungen und den externen Zugriff. Sie erfahren, wie Sie Anwendungen in Azure Active Directory hinzufügen und verwalten können, einschließlich der Konfiguration von Anwendungen mit mehreren Mandanten. Anschließend wird untersucht, wie der Azure AD-Anwendungsproxy konfiguriert wird, einschließlich Installieren und Registrieren eines Connectors und des Publizierens einer lokalen App für den Remotezugriff. Abschließend untersuchen Sie, wie man Lösungen für den externen Zugriff entwerfen und verwalten kann. Dies umfasst Anleitungen zur Lizenzierung für die Azure AD B2B-Zusammenarbeit, das Erstellen eines Benutzers für die Zusammenarbeit und die Problembehandlung bei einer B2B-Zusammenarbeit.

  • Implementieren von Anwendungen in Azure AD
  • Konfigurieren Sie die Azure AD-App-Proxys
  • Lösungen für den externen Zugriff

MS-101 Microsoft 365 Mobility and Security

Dieser Kurs behandelt drei zentrale Elemente der Microsoft 365-Unternehmensverwaltung:

  • Microsoft 365-Sicherheitsverwaltung
  • Microsoft 365-Konformitäts-Verwaltung
  • Microsoft 365-Geräteverwaltung.

Im Microsoft 365-Sicherheitsmanagement untersuchen Sie alle gängigen Arten von Bedrohungsvektoren und Datenverstößen, mit denen Unternehmen heute konfrontiert sind, und Sie erfahren, wie die Sicherheitslösungen von Microsoft 365 diese Sicherheitsbedrohungen angehen.

Sie werden die Schlüsselkomponenten des Microsoft 365-Konformitäts-Managements untersuchen. Dies beginnt mit einem Überblick über alle Schlüsselaspekte der Datenverwaltung, einschließlich Datenarchivierung und -aufbewahrung, Verwaltung von Informationsrechten, Secure Multipurpose Internet-Mail Extension (S/MIME), Office 365-Nachrichtenverschlüsselung und Data Loss Prevention (DLP).

Der Kurs schließt mit einer eingehenden Prüfung der Verwaltung von Microsoft 365-Geräten ab.

Sie beginnen mit der Planung verschiedener Aspekte der Geräteverwaltung, einschließlich der Vorbereitung Ihrer Windows 10-Geräte für die gemeinsame Verwaltung. Sie lernen den Übergang vom Configuration Manager zu Intune und werden in den Microsoft Store for Business and Mobile Application Management eingeführt.

An diesem Punkt werden Sie von der Planung zur Einrichtung des Gerätemanagements übergehen, insbesondere zu Ihrer Windows 10-Bereitstellungsstrategie. Dazu gehört das Erlernen der Einrichtung von Windows Autopilot, Windows Analytics und Mobile Device Management (MDM).

Modul 1: Einführung in die Microsoft 365 Sicherheitsmetriken

In diesem Modul untersuchen Sie alle gängigen Arten von Bedrohungsvektoren und Datenverletzungen, mit denen Unternehmen heute konfrontiert sind, und erfahren, wie die Sicherheitslösungen von Microsoft 365 diese Sicherheitsbedrohungen angehen, einschließlich des Zero Trust-Ansatzes. Sie werden in den Microsoft Secure Score, das Privileged Identity Management sowie in den Azure Active Directory-Identitätsschutz eingeführt.

  • Bedrohungsvektoren und Datenverletzungen
  • Das Zero Trust-Modell
  • Sicherheitslösungen in Microsoft 365
  • Einführung in Microsoft Secure Score
  • Privilegierte Identitätsverwaltung
  • Einführung in Azure Active Directory Identity Protection
  • Lab: Einrichten eines Mandanten und PIM
  • Initialisieren Sie Ihren Microsoft 365-Mandanten
  • PIM-Ressourcen-Workflows
Modul 2: Verwaltung Ihrer Microsoft 365 Sicherheitsdienste

In diesem Modul wird die Verwaltung der Microsoft 365-Sicherheitsdienste untersucht, einschließlich Exchange Online Protection, Advanced Threat Protection, Safe Attachments und Safe Links. Sie werden mit den verschiedenen Berichten zur Überwachung Ihrer Sicherheit vertraut gemacht.

  • Einführung in den Exchange Online Protection
  • Einführung in Advanced Threat Protection
  • Verwalten sicherer Anhänge
  • Verwalten sicherer Links
  • Monitoring und Berichte
  • Labs : Microsoft 365 Security Services verwalten
  • Implementieren Sie eine Richtlinie für sichere Anhänge
  • Implementieren Sie eine Safe Links-Richtlinie
Modul 3: Microsoft 365 Threat Intelligence

In diesem Modul werden Sie von den Sicherheitsdiensten zu den Bedrohungsinformationen übergehen; insbesondere werden Sie das Sicherheits-Dashboard und die erweiterte Bedrohungsanalyse verwenden, um potenziellen Sicherheitsverletzungen einen Schritt voraus zu sein.

  • Übersicht über Microsoft 365 Threat Intelligence
  • Verwenden des Sicherheits-Dashboards
  • Konfigurieren der erweiterten Bedrohungsanalyse
  • Richten Sie die Sicherheit Ihrer Cloud-Anwendung ein
  • Lab: Implementieren Sie Threat Intelligence
  • Führen Sie mit dem Angriffssimulator einen Spear Phishing-Angriff durch
  • Führen Sie Passwortangriffe mit dem Angriffssimulator durch
  • Bereiten Sie sich auf Warnrichtlinien vor
  • Implementieren Sie eine Mailbox-Berechtigungsbenachrichtigung
  • Implementieren Sie einen SharePoint-Berechtigungsalarm
  • Testen Sie den Standard-eDiscovery-Alert
Modul 4: Einführung in Data-Governance in Microsoft 365

Dieses Modul untersucht die wichtigsten Komponenten des Microsoft 365 Compliance-Managements. Dies beginnt mit einem Überblick über alle Schlüsselaspekte der Datenverwaltung, einschließlich Datenarchivierung und -aufbewahrung, Verwaltung von Informationsrechten, Secure Multipurpose Internet Mail Extension (S/MIME), Office 365-Nachrichtenverschlüsselung und Data Loss Prevention (DLP).

  • Einführung in die Archivierung in Microsoft 365
  • Einführung in die Aufbewahrung in Microsoft 365
  • Einführung in die Verwaltung von Informationsrechten
  • Einführung in die sichere Mehrzweck-Internet-Mail-Erweiterung
  • Einführung in die Office 365-Nachrichtenverschlüsselung
  • Einführung in den Schutz vor Datenverlust
  • Lab: Implementieren Sie die Nachrichtenverschlüsselung und IRM
  • Konfigurieren Sie die Microsoft 365-Nachrichtenverschlüsselung und Verwaltung von Informationsrechten
Modul 5: Archivierung und Aufbewahrung im Microsoft 365

Dieses Modul befasst sich eingehender mit der Archivierung und Aufbewahrung, wobei der Verwaltung von In-Place-Datensätzen in SharePoint, der Archivierung und Aufbewahrung in Exchange sowie den Aufbewahrungsrichtlinien im Sicherheits- und Compliance-Center besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird.

  • In-Place Dokumentenverwaltung in SharePoint
  • Archivierung und Aufbewahrung im Austausch
  • Retentionsrichtlinien im SCC
  • Labs: Archivierung und Aufbewahrung einrichten
  • Konformität initialisieren
  • Konfigurieren von Aufbewahrungstags und Richtlinien
Modul 6: Implementierung von Data-Governance in Microsoft 365 Intelligence

In diesem Modul wird untersucht, wie die wichtigsten Aspekte der Datenverwaltung implementiert werden, einschließlich der Erstellung ethischer Wände in Exchange Online, der Erstellung von DLP-Richtlinien aus integrierten Vorlagen, der Erstellung benutzerdefinierter DLP-Richtlinien, der Erstellung von DLP-Richtlinien zum Schutz von Dokumenten sowie der Erstellung von Richtlinientipps.

  • Bewertung Ihrer Compliance-Bereitschaft
  • Implementierung von Compliance Center-Lösungen
  • Aufbau ethischer Mauern in Exchange Online
  • Erstellen einer einfachen DLP-Richtlinie aus einer integrierten Vorlage
  • Erstellen einer benutzerdefinierten DLP-Richtlinie
  • Erstellen einer DLP-Richtlinie zum Schutz von Dokumenten
  • Arbeiten mit Richtlinientipps
  • Labs : DLP-Richtlinien implementieren
  • DLP-Richtlinien verwalten
  • Testen Sie die MRM- und DLP-Richtlinien
Modul 7: Verwalten von Data Governance in Microsoft 365

Dieses Modul konzentriert sich auf die Verwaltung der Datenverwaltung in Microsoft 365, einschließlich der Verwaltung der Aufbewahrung in E-Mails, der Fehlerbehebung bei Aufbewahrungsrichtlinien und fehlgeschlagenen Richtlinientipps sowie der Fehlerbehebung bei vertraulichen Daten. Anschließend lernen Sie, wie Sie Azure Information Protection und Windows Information Protection einrichten.

  • Verwalten der Aufbewahrung in E-Mails
  • Problembehebung bei Data Governance
  • Implementierung des Azure Information Protection
  • Erweiterte Funktionen von AIP implementieren
  • Implementieren von Windows Informationsschutz
  • Labs : AIP und WIP implementieren
  • Azure-Informationsschutz implementieren
  • Implementieren von Windows Informationsschutz
Modul 8: Suche und Ermittlungen verwalten

In diesem Modul wird dieser Abschnitt zur Datenverwaltung abgeschlossen, indem untersucht wird, wie Suche und Untersuchung verwaltet wird, einschließlich der Suche nach Inhalten im Sicherheits- und Compliance-Center, der Prüfung von Protokolluntersuchungen und der Verwaltung des erweiterten eDiscovery.

  • Suchen nach Inhalten im Sicherheits- und Compliance-Center
  • Prüfung von Log-Untersuchungen
  • Verwalten des erweiterten eDiscovery
  • Labs : Suche und Untersuchungen verwalten
  • Implementieren Sie eine Datenanfrage für eine betroffene Person
  • Untersuchen Ihrer Microsoft 365-Daten
Modul 9: Gerätemanagement planen

Dieses Modul bietet eine eingehende Prüfung der Microsoft 365-Geräteverwaltung. Sie beginnen mit der Planung verschiedener Aspekte der Geräteverwaltung, einschließlich der Vorbereitung Ihrer Windows 10-Geräte für die gemeinsame Verwaltung. Sie lernen den Übergang vom Configuration Manager zu Microsoft Intune und werden in den Microsoft Store for Business and Mobile Application Management eingeführt.

  • Einführung in das Co-Management
  • Windows 10-Geräte für das Co-Management vorbereiten
  • Übergang vom Configuration Manager zu Intune
  • Einführung in Microsoft Store for Business -Verwaltung mobiler Anwendungen planen
  • Labs : Implementierung des Microsoft Store for Business
  • Microsoft Store für Unternehmen konfigurieren.
  • Verwalten des Microsoft Store for Business
Modul 10: Planen Ihrer Windows 10-Bereitstellungsstrategie

Dieses Modul konzentriert sich auf die Planung Ihrer Windows 10-Bereitstellungsstrategie, einschließlich der Implementierung von Windows Autopilot und Windows Analytics, sowie auf die Planung Ihres Windows 10-Abonnementaktivierungsdienstes.

  • Windows 10-Bereitstellungsszenarien
  • Implementierung und Verwaltung von Windows Autopilot
  • Planen Ihrer Windows 10-Abonnementaktivierungsstrategie
  • Windows 10-Aktualisierungsfehler beheben
  • Einführung in die Windows-Analytik
Modul 11: Verwaltung mobiler Geräte umsetzen

Dieses Modul konzentriert sich auf das Mobile Device Management (MDM). Sie erfahren, wie man es bereitstellt, Geräte bei MDM registriert und die Gerätekonformität verwaltet

  • Verwaltung mobiler Geräte planen
  • Bereitstellen der Verwaltung mobiler Geräte
  • Geräte bei MDM registrieren
  • Geräte-Compliance verwalten
  • Labs : Geräte mit Intune verwalten
  • Geräteverwaltung aktivieren
  • Azure AD für Intune konfigurieren
  • Intune-Richtlinien erstellen
  • Registrieren eines Windows 10-Geräts
  • Verwalten und Überwachen eines Geräts im Intune

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unserer Microsoft 365 Schulung für Administratoren? Wir beraten Sie gerne persönlich und klären Ihre offenen Fragen!

Bremen

Fahrenheitstraße 11
28359 Bremen
Telefon: 0421 – 3308 0
Telefax: 0421 – 3308 33
info@saltz-training.de

Oldenburg

Edewechter Landstraße 161
26131 Oldenburg
Telefon: 0441 – 361576 42
Telefax: 0441 – 361576 43
info@saltz-training.de